Bioeconomy Conference | Programm

PROGRAMM

Biomasse als wertvollster Ausgangsstoff: Die Bioökonomie bietet zahlreiche Ansätze, um mit wissensbasiertem und nachhaltigem Wirtschaften Klima und Umwelt für nachfolgende Generationen lebenswert zu erhalten. Von Pflanzen- und Lebensmittelforschung über Land- und Forstwirtschaft bis hin zu Chemie-, Pharma- und Biotechindustrie. Unzählige Wissenschaftler und Unternehmer arbeiten an innovativen biobasierten Strategien, Methoden und Produkten. Die 8th International Bioeconomy Conference bietet den perfekten Rahmen, um sich über neueste Entwicklungen und Ergebnisse auszutauschen.

Das vollständige Programm 2019 können Sie hier abrufen. Unten können Sie auch über die einzelnen SESSIONS in den jeweiligen Programmpunkt springen. Der Programmflyer ist hier abrufbar.

Im Vorfeld zur Konferenz findet am 13. Mai 2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr ein Workshop zum Thema "Gemeinsam über Sektorgrenzen hinweg - Chancen und Herausforderungen der Multi-Stakeholder-Zusammenarbeit in der Bioökonomie" statt. Ziel des Workshops ist es, die Herausforderungen der Sektor-übergreifenden, Multi-Stakeholder Zusammenarbeit, sowie mögliche Instrumente für deren Förderung zu diskutieren und „good practice“-Beispiele für solche Zusammenarbeit vorzustellen. Der Workshop ist Teil des Projekts „Biobridges“, das vom BBI JU (Bio-Based Industries Joint Undertaking) im Rahmen des EU-Forschungsprogramm “Horizont 2020” finanziert wird.


Session 1 Social-economic issues of the bioeconomy
(photo: Chinnapong / Fotolia)

Session 1 Social-economic issues of the bioeconomy

Der Übergang zur Bioökonomie darf nicht nur auf technologischer Ebene bestritten werden. Gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Veränderungen sind ebenso erforderlich. Wie können diese Prozesse gestaltet und begleitet werden?

weiter
Session 2 Challenges and chances within the sugar based bioeconomy
(photo: A. Beck, BioEconomy)

Session 2 Challenges and chances within the sugar based bioeconomy

Innerhalb der Agrar- u. Forstwirtschaft entwickeln sich neue Möglichkeiten für die Generierung und Nutzung von Biomasse. Was sind die aktuellen Trends in der Nutzung von Bioraffinerien?

weiter
Session 3 Plant Productivity for a Growing Bioeconomy
(photo: Nadja Sonntag for WissenschaftsCampus)

Session 3 Plant Productivity for a Growing Bioeconomy

Die zunehmende Nutzung der Biomasse als Ausgangspunkt für die Produktion von Gütern und die sich ändernden Umweltbedingungen stellen eine globale Herausforderung dar. Wie setzen Züchter und Forscher diese Anforderungen um?

weiter
Session 4 The pathway to success with biotech products
(photo: rueangwit, fotolia)

Session 4 The pathway to success with biotech products

Angesichts knapper Ressourcen ist zukünftiges Wirtschaftswachstum nur im Einklang mit einer zukunftsfähigen und ressourceneffizienten Produktionstechnik möglich. Wie gelingt die Kommerzialisierung von biobasierten Produkten?

weiter
Session 5 Research Highlights funded by BMBF
(photo: SolisImages, fotolia)

Session 5 Research Highlights funded by BMBF

Forschung, Finanzierung und Nachwuchsförderung sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg der Bioökonomie. Welche neuen Forschungstrends und Förderinitiativen gibt es beim BMBF?

weiter

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.