Bioeconomy Conference | Rückblicke |  Rückblick 2018

7. International Bioeconomy Conference: Konferenz- und Raketenstart mit über 200 Teilnehmern

Am 06. und 07. Juni fand in Halle an der Saale die 7. International Bioeconomy Conference des WissenschaftsCampus Halle – Pflanzenbasierte Bioökonomie (WCH) und des Spitzenclusters BioEconomy statt. Zum zweiten Mal hatten die Veranstalter in diesem Jahr in die Leopoldina, die Nationale Akademie der Wissenschaften, und mit Dr. Waldemar Kütt einen ganzen besonderen Ehrengast geladen.

Große Resonanz seitens der Wirtschaft 

Auch Professor Klaus Pillen vom WissenschaftsCampus Halle sowie Prof. Dr. Zscheile, Geschäftsführer der BCM BioEconomy Cluster Management GmbH, zeigten sich erfreut von der großen Resonanz, vor allem seitens der Wirtschaft. So hatten sich deutlich mehr mittelständische Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr zur Konferenz angemeldet. „Mit der Leopoldina als Veranstaltungsort, Skandinavien als Partnerregion und Vorreiter im Umfeld der Bioökonomie und den spannenden fünf Themenkomplexen konnten wir offenbar einen großen Anreiz für Akteure der Bioökonomie bieten“, meint Professor Pillen und ergänzt, „dabei hat vor allem das Vernetzungsdinner am ersten Konferenztag unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen.“ Über 100 Teilnehmer sind dem Aufruf gefolgt, in angenehmer Atmosphäre Konferenzthemen zu vertiefen und sich zu vernetzen. „Unser Konzept, Wissenschaftler mit Unternehmern zusammenzubringen und Synergien zu schaffen, ist aufgegangen“, folgert Prof. Zscheile und führt weiter aus „so entstanden im Laufe des Abends tatsächlich neue Projektideen und wurden vielversprechende Kooperationen angestoßen, was auch unsere Hauptaufgabe im Cluster Bioeconomy ist“ 

Insgesamt führten an beiden Veranstaltungstagen 35 Referenten und sieben Chairmen aus ganz Europa durch die Sessions (1) Socio-Economic Issues of the Bioeconomy, (2) Challenges and Chances within the forest-based Bioeconomy, (3) Plant Productivity for a growing Bioeconomy (4) The Pathway to Success with Biotech Products und (5) Research Highlights funded by BMBF und sorgten für einen regen Austausch mit und unter den Teilnehmern. 

Save the Date: 8. International Bioeconomy Conference 2019

Die 2012 vom WissenschaftsCampus Halle ins Leben gerufene International Bioeconomy Conference zählt zu den wichtigsten Terminen der Bioökonomie in Deutschland und versammelt jährlich renommierte, internationale Vertreter aus Wissenschaft und Industrie für einen gemeinsamen Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Bioökonomie-Märkten. So auch 2019, wenn die Konferenz am 13. und 14. Mai in die achte Runde geht.

 

Fotos: Michael Deutsch

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.